Am Institut für Botanik fokussieren wir unsere Forschung auf den Stoffwechsel der Pflanzen. Hierbei werden sowohl Modellsysteme als auch Nutzpflanzen untersucht. Zurzeit arbeiten drei Arbeitsgruppen in den Bereichen Pflanzenphysiologie, AG Prof. Dr. Thomas Pfannschmidt, Schwefelstoffwechsel und abiotischer Stress in Pflanzen, AG Prof. Dr. Jutta Papenbrock, sowie Biochemie sekundärer Pflanzenstoffe, AG Prof. Dr. Jakob Franke.

INSTITUT FÜR BOTANIK – INTERNATIONAL

Akademischer Austausch

Dr. Ariel Turcios aus der AG Papenbrock stellt in einem kurzen Video die Bedeutung des akademischen Austausches für die Internationalisierung an seinem Beispiel aus Guatemala vor.
Er kam 2013 für seine Promotion nach Deutschland und berichtet von seinen eigenen Erfahrungen im Ausland und am Institut für Botanik. Außerdem gibt er Tipps und Ratschläge für Studierende und Forschende, die an einem Auslandsaufenthalt in Lateinamerika interessiert sind.

Weitere Informationen zu Auslandsaufenthalten

NACHRUF

Am 15.02.2021 verstarb im Alter von 82 Jahren Herr 

Professor Dr. Klaus Kloppstech

Herr Professor Kloppstech war von 1977 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2004 an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover als Universitätsprofessor am Institut für Botanik tätig. Von 1985 bis 1988 bekleidete er das Amt des Dekans des Fachbereichs Biologie.

Die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover verliert mit ihm einen sehr geschätzten, engagierten Forscher und akademischen Lehrer.
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren und uns seines Wirkens stets dankbar erinnern.
Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover 
Prof. Dr. iur. Volker Epping 
Präsident 

Naturwissenschaftliche Fakultät 
Prof. Dr. Udo-Klaus Schmitz 
Dekan

An dieser Stelle möchten wir auch auf den Nachruf von Prof. Bernhard Grimm zum Tode von Herrn Prof. Kloppstech hinweisen. Er ist unter folgender DOI auffindbar: DOI 10.32615/ps.2021.024